ZINQ® Technologie

ZINQ® Technologie

Ihr Technologiedienstleister und Lizenzgeber in der Stückverzinkungsindustrie.


News & Insights

 

Hannover Messe heiß erleben

Auf die Besucher der diesjährigen Hannover Messe wartet in Halle 6, Stand B40 (22) ein Erlebnis der besonderen Art:

Weiterlesen

Besser ausbessern - ZINQ® Fix

ZINQ® Fix erhält vom deutschen Institut für Bautechnik die allgemeine bauaufsichtliche Zulassung

Weiterlesen

microZINQ® C2C zertifiziert

Nachdem bereits 2013 die erste Cradle to Cradle®-Zertifizierung für die duroZINQ®-Oberfläche verliehen wurde, erhielt nun das...

Weiterlesen

Über uns

 


Neue Stahlanwendungen und -qualitäten bedeuten neue Anforderungen an den Korrosionsschutz mit Zink.

Obwohl das Stückverzinken unbestritten die beste Methode für den dauerhaften Korrosionsschutz für Stahl ist, stellen Kunden und Anwender zunehmend mehr und neue Anforderungen an feuerverzinkte Oberflächen.

ZINQ® Technologie hat sich dieser Herausforderung angenommen und bietet bereits heute innovative Lösungen für alle stahlverarbeitenden Unternehmen mit Bedarf an stückverzinkten Oberflächen.

Die Leistungen umfassen:

  • die Entwicklung neuer, auf die jeweiligen Kundenanforderungen abgestimmter Stückverzinkungsoberfächen auf Grundlage von modularen System- und Technologielizenzen

  • die Unterstützung bei Bau und Betrieb von Stückverzinkungsanlagen, in denen ZINQ®-Oberflächen zum Einsatz kommen, durch effizientes Projektmanagement

  • das Liefern von Einsatzstoffen und Prozesschemikalien, um die hohe Qualität der ZINQ®-Verfahren abzusichern.

ZINQ® Technologie bietet ein umfassendes Angebot an Beratung, Unterstützung und Begleitung von Stückverzinkungsunternehmen in allen Fragen der Anlagen- und Prozesstechnik – im täglichen Betrieb, beim Einsatz und Umstellen neuer Stückverzinkungsoberflächen und auch bei Neu- oder Umbauprojekten.


Forschung &
Entwicklung


ZINQ® Technologie betreibt den „ZINQ-Tank“ für eine ganze Industrie.

Das Unternehmen verfügt über ein in der Stückverzinkung einzigartiges hochmodernes Forschungs- und Entwicklungszentrum und entwickelt mit einem hochqualifizierten, interdisziplinären Team neue Prozesse und Anwendungsmöglichkeiten rund um den Kernprozess Stückverzinken.

Im Bereich der Entwicklung von hochleistungsfähigen binären und ternären Legierungen für den Einsatz in Stückverzinkungsprozessen ist ZINQ® Technologie weltweit führend und bietet Ihnen auf Ihr Produkt abgestimmte Lösungen im Bereich der stückverzinkter Oberflächen an. Dank unserer patentierten ZINQ-Technologie ist es uns möglich, Metalle mit Komplementärfunktionen wie Aluminum und Magnesium zuzulegieren und gleichzeitig auf den Einsatz von Blei, Cadmium und Nickel in Zinkschmelzen zu verzichten.

Allerdings geht der Ansatz der ZINQ® Technologie im Bereich der Entwicklung noch einen Schritt weiter: gemeinsam mit Kunden und bezogen auf einzelne Bauteile werden die funktionalen Eigenschaften und Anwendungsmöglichkeiten aus der Kombination von Stahl als Grundmaterial und ZINQ®-Oberflächen optimiert – besonders im Bereich von Fügetechniken und der Kaltumformung nach der Oberflächenapplikation sowie im Einsatz funktionaler Topcoats beispielsweise für das Einstellen von Reibwerten.


Lizenzen


ZINQ® Technologie stellt stahlverarbeitenden Unternehmen mit Stückverzinkungsbedarf sowie Betreibern von Stückverzinkungsanlagen die eigens entwickelten und patentierten Verfahren für das Feuerverzinken mit binären und ternären Legierungen über ein flexibles Lizenzmodell zur Verfügung.

Basis ist die Systemlizenz, die das gesamte Prozess- und Verfahrensknowhow für den wirtschaftlich erfolgreichen Betrieb einer Stückverzinkungsanlage umfasst. Das gebündelte Wissen aus 125 Jahren Stückverzinken sind im ZINQ Management System (ZMS) sowie dem ZINQ Produktions System (ZPS) jederzeit verfügbar.

Als Lizenznehmer erhalten Sie das gesamte nötige Wissen für die Gesamtheit der Verfahrens- und Prozessschritte, um eine qualitativ hochwertige Verzinkung prozesssicher und nachhaltig zu gewährleisten.

Durch flexible Lizenzmodule ist der Anwender gemeinsam mit den Experten der ZINQ® Technologie in der Lage, sich das auf seine Anforderungen zugeschnittene Paket aus Systemknowhow und Oberflächentechnologie zusammenzustellen.

Ein starkes Netzwerk aus über 30 Lizenznehmern sichert die Verbindung zwischen Entwicklung von Innovationen und bewährter Praxis und unterstützt sich gegenseitig in der Marktausweitung von ZINQ®-Oberflächen.


Projekt-
management & Engineering


Sie haben eine genaue Vorstellung von der Technologie, die Sie zur Verzinkung Ihrer Bauteile einsetzen wollen und brauchen dafür die entsprechende Produktionskapazität?

Unternehmen mit Stückverzinkungsbedarf, die über keine eigene Stückverzinkungsanlage verfügen oder die eine Stückverzinkungsanlage auf den neuesten Stand der Technik und Technologie bringen wollen, steht ZINQ® Technologie von Anfang an beratend und projektbegleitend zur Seite.

Dazu gehört nicht nur das Umstellen bestehender Stückverzinkungsanlagen auf ZINQ-Technologien, sondern auch das Konvertieren von Beschichtungsanlagen, z. B. KTL-Tauchanlagen. Enge Termine, komplexe Bauabläufe, z. B. durch Bauen im Bestand? Kein Problem für die ZINQ-Experten – hersteller- und lieferantenunabhängig definieren und begleiten wir ihr Anlagenprojekt bis hin zur Inbetriebnahme.

Durch die nachhaltige Optimierung und die langjährige Erfahrung nimmt ZINQ® Technologie einen herausragenden Platz an der Spitze der Engineering Unternehmungen ein, die professionelles Projektmanagement mit fundierten praktischen Erfahrungen und Referenzen untermauern.


Profitieren Sie von unserer Engineeringerfahrung aus über 35 Jahren im Bau von Stückverzinkungsanlagen und über 50 erfolgreichen Projekten!


Produkte &
Dienstleistungen


Im Rahmen von Lizenzdienstleistungen bietet ZINQ® Technologie hochwertige Rohstoffe und Chemikalien für z. B. die Vorbehandlung sowie Produkte für die Nachbehandlung und Ausbesserung verzinkter Bauteile an, die in marktführenden Feuerverzinkereien getestet wurden und sich nachweislich bewährt haben.

Hierzu gehören Produkte aus dem Bereich der Oberflächenvor- und nachbehandlung wie beispielsweise ZINQ® Fix und ZINQ® Free sowie Produkte aus dem Bereich des Zinkbadmanagement wie zum Beispiel Oxiash und Oxikleen.

Optimale Oberflächen bester Qualität und niedrige Verbrauchswerte – dies gewährleisten die Spezialprodukte der ZINQ® Technologie.

Selbstredend, dass ZINQ® Technologie für alle Lizenznehmer die laboranalytsiche Begleitung übernimmt und damit das permanente Abgleichen der Prozesse und Verfahren im Betrieb gegen das Optimum.

Eben ZINQ mit Q wie Qualität.