zinq_start

zinq_start_en

Über ZINQ® Technologie

Neue Stahlanwendungen und -qualitäten bedeuten neue Anforderungen an den Korrosionsschutz mit Zink. Obwohl das Stückverzinken unbestritten die beste Methode für den dauerhaften Korrosionsschutz für Stahl ist, stellen Kunden und Anwender zunehmend mehr und neue Anforderungen an feuerverzinkte Oberflächen.

ZINQ® Technologie hat sich dieser Herausforderung angenommen und bietet bereits heute innovative Lösungen für alle stahlverarbeitenden Unternehmen mit Bedarf an stückverzinkten Oberflächen.

Die Leistungen umfassen:

– die Entwicklung neuer, auf die jeweiligen Kundenanforderungen abgestimmter Stückverzinkungsoberfächen auf Grundlage von modularen System- und Technologielizenzen;

– die Unterstützung bei Bau und Betrieb von Stückverzinkungsanlagen, in denen ZINQ®-Oberflächen zum Einsatz kommen, durch effizientes Projektmanagement

– das Liefern von Einsatzstoffen und Prozesschemikalien, um die hohe Qualität der ZINQ®-Verfahren abzusichern.

ZINQ® Technologie bietet ein umfassendes Angebot an Beratung, Unterstützung und Begleitung von Stückverzinkungsunternehmen in allen Fragen der Anlagen- und Prozesstechnik – im täglichen Betrieb, beim Einsatz und Umstellen neuer Stückverzinkungsoberflächen und auch bei Neu- oder Umbauprojekten.

Forschung & Entwicklung

ZINQ® Technologie betreibt den „ZINQ-Tank“ für eine ganze Industrie. Das Unternehmen verfügt über ein in der Stückverzinkung einzigartiges hochmodernes Forschungs- und Entwicklungszentrum und entwickelt mit einem hochqualifizierten, interdisziplinären Team neue Prozesse und Anwendungsmöglichkeiten rund um den Kernprozess Stückverzinken.

Im Bereich der Entwicklung von hochleistungsfähigen binären und ternären Legierungen für den Einsatz in Stückverzinkungsprozessen ist ZINQ® Technologie weltweit führend und bietet Ihnen auf Ihr Produkt abgestimmte Lösungen im Bereich der stückverzinkter Oberflächen an. Dank unserer patentierten ZINQ-Technologie ist es uns möglich, Metalle mit Komplementärfunktionen wie Aluminum und Magnesium zuzulegieren und gleichzeitig auf den Einsatz von Blei, Cadmium und Nickel in Zinkschmelzen zu verzichten.

Allerdings geht der Ansatz der ZINQ® Technologie im Bereich der Entwicklung noch einen Schritt weiter: gemeinsam mit Kunden und bezogen auf einzelne Bauteile werden die funktionalen Eigenschaften und Anwendungsmöglichkeiten aus der Kombination von Stahl als Grundmaterial und ZINQ®-Oberflächen optimiert – besonders im Bereich von Fügetechniken und der Kaltumformung nach der Oberflächenapplikation sowie im Einsatz funktionaler Topcoats beispielsweise für das Einstellen von Reibwerten.

Lizenzen

ZINQ® Technologie stellt stahlverarbeitenden Unternehmen mit Stückverzinkungsbedarf sowie Betreibern von Stückverzinkungsanlagen die eigens entwickelten und patentierten Verfahren für das Feuerverzinken mit binären und ternären Legierungen über ein flexibles Lizenzmodell zur Verfügung.

Basis ist die Systemlizenz, die das gesamte Prozess- und Verfahrensknowhow für den wirtschaftlich erfolgreichen Betrieb einer Stückverzinkungsanlage umfasst. Das gebündelte Wissen aus 125 Jahren Stückverzinken sind im ZINQ Managementsystem (ZMS) sowie dem ZINQ Produktionssystem (ZPS) jederzeit verfügbar. Als Lizenznehmer erhalten Sie das gesamte nötige Wissen für die Gesamtheit der Verfahrens- und Prozessschritte, um eine qualitativ hochwertige Verzinkung prozesssicher und nachhaltig zu gewährleisten.

Durch flexible Lizenzmodule ist der Anwender gemeinsam mit den Experten der ZINQ® Technologie in der Lage, sich das auf seine Anforderungen zugeschnittene Paket aus Systemknowhow und Oberflächentechnologie zusammenzustellen. 

Ein starkes Netzwerk aus über 30 Lizenznehmern sichert die Verbindung zwischen Entwicklung von Innovationen und bewährter Praxis und unterstützt sich gegenseitig in der Marktausweitung von ZINQ®-Oberflächen.

Projektmanagement & Engineering

Sie haben eine genaue Vorstellung von der Technologie, die Sie zur Verzinkung Ihrer Bauteile einsetzen wollen und brauchen dafür die entsprechende Produktionskapazität?

Unternehmen mit Stückverzinkungsbedarf, die über keine eigene Stückverzinkungsanlage verfügen oder die eine Stückverzinkungsanlage auf den neuesten Stand der Technik und Technologie bringen wollen, steht ZINQ® Technologie von Anfang an beratend und projektbegleitend zur Seite. Dazu gehört nicht nur das Umstellen bestehender Stückverzinkungsanlagen auf ZINQ-Technologien, sondern auch das Konvertieren von Beschichtungsanlagen, z. B. KTL-Tauchanlagen.
Enge Termine, komplexe Bauabläufe, z. B. durch Bauen im Bestand? Kein Problem für die ZINQ-Experten – hersteller- und lieferantenunabhängig definieren und begleiten wir ihr Anlagenprojekt bis hin zur Inbetriebnahme.

Durch die nachhaltige Optimierung und die langjährige Erfahrung nimmt ZINQ® Technologie einen herausragenden Platz an der Spitze der Engineering Unternehmungen ein, die professionelles Projektmanagement mit fundierten praktischen Erfahrungen und Referenzen untermauern. Profitieren Sie von unserer Engineeringerfahrung aus über 35 Jahren im Bau von Stückverzinkungsanlagen und über 50 erfolgreichen Projekten!

Referenzliste

Produkte & Dienstleistungen

Im Rahmen von Lizenzdienstleistungen bietet ZINQ® Technologie hochwertige Rohstoffe und Chemikalien für z. B. die Vorbehandlung sowie Produkte für die Nachbehandlung und Ausbesserung verzinkter Bauteile an, die in marktführenden Feuerverzinkereien getestet wurden und sich nachweislich bewährt haben.

Hierzu gehören Produkte aus dem Bereich der Oberflächenvor- und nachbehandlung wie beispielsweise ZINQ® Fix und ZINQ® Free sowie Produkte aus dem Bereich des Zinkbadmanagement wie zum Beispiel Oxiash und Oxikleen. Optimale Oberflächen bester Qualität und niedrige Verbrauchswerte – dies gewährleisten die Spezialprodukte der ZINQ® Technologie.

Selbstredend, dass ZINQ® Technologie für alle Lizenznehmer die laboranalytsiche Begleitung übernimmt und damit das permanente Abgleichen der Prozesse und Verfahren im Betrieb gegen das Optimum. Eben ZINQ mit Q wie Qualität.

ZINQ® Technologie GmbH

An den Schleusen 6
45881 Gelsenkirchen
Deutschland

T: +49 209 9403-400
F: +49 209 9403-444

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:
ZINQ® Technologie GmbH
An den Schleusen 6
45881 Gelsenkirchen
Deutschland
Telefon: +49 209 9403-400
Fax: +49 209 9403-444
Geschäftsführer: Lars Baumgürtel, Dr. Birgitt Bendiek, Bernhard Jöne
Registergericht: AG Gelsenkirchen

Registernummer: HRB 11587 Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27a Umsatzsteuergesetz: DE283330818

Haftungsausschluss

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Bildnachweis

Google Analytics Datenschutzhinweis:

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.